Dr. Bernhard Kaumanns

Großartige Teams fördern Vertrauen, Fokus, Energie und Sinn, um gesund und leistungsfähig zu bleiben.
Bernhard Kaumanns

35 Jahre im Gesundheitswesen – Krankenhaus und Industrie
10 Jahre Behandlung von Patienten – 25 Jahre Führung von Teams

Eine Botschaft

Großartige Teams fördern Vertrauen, Fokus, Energie und Sinn, um gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Vorbeugen ist besser als heilen

Finden Sie das OPL (optimales Leistungsniveau) zwischen Belastung und Erholung.

Einfach weitermachen ist keine Option

Unternehmen müssen bei der Umsetzung des geistigen und körperlichen Wohlbefindens am Arbeitsplatz proaktiver werden.

Als CEO und Gründer von Leaders who care bin ich sowohl Unternehmer als auch Führungskraft.

Jeden Tag konzentrieren mein Team und ich uns darauf, Führungskräfte beim Aufbau nachhaltiger und gesunder Teams und Organisationen zu unterstützen.

In meinen 35 Arbeitsjahren im Gesundheitswesen stand ich vielen Herausforderungen gegenüber. Ich bin dankbar für all die Erfahrungen, die ich gemacht habe und für all die Menschen, mit denen ich das Glück hatte, zusammenzuarbeiten – sie haben mich zu der Person und Führungskraft gemacht, die ich heute bin.

Lebenslanges Lernen ist meine Überzeugung und es treibt mich an, die Welt jeden Tag ein bisschen besser zu machen. Und 15 Jahre ZEN-Meditation, die Liebe zur Natur, Yoga und Aikido zeigen mir die Kraft von Achtsamkeit und Gelassenheit.

Leadership und Management

Wie gute und schlechte Führung aussieht, konnte ich über zwei Jahrzehnte in Führungs- und Executive Positionen sehen. Ich habe miterlebt, wie Teams mit Vertrauen und Zielstrebigkeit aufblühen oder unter Mikromanagement und Politik untergehen können.

Mein Führungsmantra lautet daher:

Großartige Teams fördern Vertrauen, Fokus, Energie und Sinn, um gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Bei Leaders who care treibt dieses Mantra unsere Arbeitsethik, unser Teamverhalten und unsere Kundenorientierung an. Und in Bezug auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit glaube ich an den weisen Ärztesatz: Vorbeugen ist besser als heilen.

Übersetzt in die heutige Geschäftswelt, müssen Unternehmen proaktiver geistiges und körperliches Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördern, um arbeitsbedingten Stress zu vermeiden. Das optimale Leistungsniveau (Optimal Performance Level – OPL) zwischen Stress und Erholung bedeutet, Gesundheit und Leistung in Einklang zu bringen, sowohl persönlich als auch im gesamten Unternehmen.

Heute, wo der Stress am Arbeitsplatz – sowohl psychisch als auch physisch – enorm zunimmt und gleichzeitig das Engagement der Mitarbeiter einen historischen Tiefstand erreicht, insbesondere bei jüngeren Arbeitnehmern, sehen wir deutlich: Einfach weitermachen ist keine Option.

Bei Leaders who care stellen wir uns eine Zukunft vor, die gesündere, glücklichere und produktivere Arbeitsplätze schafft, indem wir uns für Wellbeing at work als zentralen Fokus und strategisches Führungsziel einsetzen.

Dies wird unsere Arbeitskultur zu nachhaltiger und gesunder Leistung verändern.

Was können wir für Sie tun?

Get in touch